Konecranes Reach Stacker

Der Reach Stacker ist vielseitig einsetzbar, leistungsstark, emissionsarm und kann bis zu 45 Tonnen transportieren.

Eigenschaften

Produktbeschreibung

Alle Reach Stacker von Koncranes zeichnen sich durch ihre leistungsstarken, emissions- und kraftstoffarmen Motoren aus, die alle Umweltnormen erfüllen. Zahlreiche innovative Lösungen ermöglichen den Einsatz der Konecranes Reach Stacker in unterschiedlichen Branchen. Ein umfassendes Sortiment von Anbaugeräten und spezielle Lastaufnahmemittel ermöglichen auch anspruchsvolle Anforderungen im Warenumschlag.

 

Einsatzgebiete des Reach Stackers

Ideal für den Containerumschlag

Reach Stacker für den Containerumschlag haben eine Tragkraft von 10-45 Tonnen und stehen für leistungsstarke und vielseitige Maschinen. Die Vorteile der Konecranes Reach Stacker machen sich insbesondere beim Lastenhandling in Containerhäfen auf engstem Raum bemerkbar. Das Portfolio der Container-Reach-Stacker zum Stapeln von Leer- und Vollcontainern ist groß und bietet mit Sicherheit das passende Modell für Ihre individuellen Anforderungen.

Industrieller Lastenumschlag

Konecranes Reach Stacker für den Einsatz im industriellen Lastenumschlag meistern auch anspruchsvolle Aufgaben. Sie sind in der Lage Sondermaterialien von 35-80 Tonnen zu transportieren. Dabei werden Effizienz und Sicherheit während des Umschlags dauerhaft gewährleistet. Die Reach Stacker von Konecranes sind für anspruchsvolle Betriebsumgebungen konzipiert, sind agil und ermöglichen gleichzeitig geringere Transportkosten. Dies bringt insbesondere für Unternehmen mit hohen Produktionskosten im Materialumschlag einen enormen Vorteil.

Intermodaler Lastenumschlag

Die intermodalen Reach Stacker von Konecranes sind ideal für gleisüberspannende Be- und Entladevorgänge. Die besonderen Eigenschaften dieser Modellreihe sind die hohe Tragkraft von bis zu 45 Tonnen, der lange Radstand sowie der außerordentlichen Manövrierbarkeit der Riesen. Verschiedene Anbaugeräte, die sich kombinieren lassen, ermöglich sowohl das Heben von Container von oben als auch LKW Sattelauflieger von unten.

 

Binnenschiff Güterumschlag

Die besonderen Merkmale der Konecranes Reach Stacker für den Güterumschlag auf Binnenschiffen sind die hohe Tragkraft, die extreme Reichweite und Flexibilität. Sie sind trotz ihrer speziellen Bauweise für den Einsatz auf Binnenschiffen vielseitig und können auch für weitere Aufgaben eingesetzt werden.

 

Anbaugeräte

Technische Daten

Einsatzgebiet
Modell
Tragkraft
Radstand
Reach Stacker für den Containerumschlag
SMV 108 TC6
10-8-5 Tonnen
5000 mm
SMV 2115 TC3
21-15-5 Tonnen
5500 mm
SMV 2518 TC3
25-18-8 Tonnen
5500 mm
SMV 4127 TC5
41-27-14 Tonnen
6400 mm
SMV 4527 TC5
45-27-14 Tonnen
6400 mm
SMV 4531 TC5
45-31-16 Tonnen
6400 mm
SMV 4535 TC5
45-35-20 Tonnen
6400 mm
SMV 4535 TCX5
45-37-24 Tonnen
6400 mm
SMV 4537 TC5
45-37-19 Tonnen
6400 mm
SMV 4537 TCX5
45-41-28 Tonnen
6400 mm
SMV 4542 TC5
45-42-24 Tonnen
7250 mm
SMV 4542 TCX5
45-44-30 Tonnen
7250 mm
SMV 4543 TC5
45-42-25 Tonnen
7250 mm
SMV 4543 TCX5
45-44-34 Tonnen
7250 mm
SMV 4545 TC5
45-45-37 Tonnen
8000 mm
SMV 4545 TCX5
45-45-45 Tonnen
8000 mm
Industrieller Lastenumschlag
SMV 4127
35-50 Tonnen
6400 mm
SMV 4527
35-50 Tonnen
6400 mm
SMV 4531
35-50 Tonnen
6400 mm
SMV 4535
35-50 Tonnen
6400 mm
SMV 4542
40-60 Tonnen
7250 mm
SMV 4545
40-60 Tonnen
8000 mm
Intermodaler Lastenumschlag
SMV 4213 CC5
41-23-9 Tonnen
6400 mm
SMV 4527 CC5
45-27-13 Tonnen
6400 mm
SMV 4531 CC5
45-31-16 Tonnen
6400 mm
SMV 4531 CCX5
45-33-20 Tonnen
6400 mm
SMV 4533 CC5
45-33-16 Tonnen
6400 mm
SMV 4533 CCX5
45-37-24 Tonnen
6400 mm
SMV 4537 CC5
45-37-22 Tonnen
7250 mm
SMV 4537 CCX5
45-40-28 Tonnen
7250 mm
SMV 4538 CC5
45-38-23 Tonnen
7250 mm
SMV 4538 CCX5
45-40-32 Tonnen
7250 mm
SMV 4545 CC5
45-45-33 Tonnen
8000 mm
SMV 4545 CCX5
45-45-45 Tonnen
8000 mm
Binnenschiff-Güterumschlag
SMV 4542 TC4 BH
45-37-23 Tonnen (Hof) & 43-30-18 Tonnen (Schiff)
7500 mm
SMV 4542 TCX4 BH
45-41-31 Tonnen (Hof) & 45-37-26 Tonnen (Schiff)
7500 mm
SMV 4545 TCX4 BH
45-45-35 Tonnen (Hof) & 45-37-30 Tonnen (Schiff)
9000 mm

Einsatzvideo

Sie haben weitere Fragen?

Verkaufsleiter Michael Reinhoffer